Skip to Content

Archäologie


ArchäologieNach diesem Begriff suchen
In der Archäologie (gr. ἀρχαῖος archaios 'alt' und -logie von gr. lógos 'Lehre'; wörtlich also Altertumskunde) wird, meist in enger Zusammenarbeit mit Naturwissenschaftlern, der kulturellen Entwicklung der Menschheit nachgegangen. Die Archäologie interessiert sich ausschließlich für den Menschen und umfasst einen Zeitabschnitt, der von den ersten Steinwerkzeugen vor etwa 2,5 Millionen Jahren bis in die nähere Gegenwart reicht. Erkenntnisse zu Umwelt, Klima, Ernährung oder Alter von Funden tragen zur Rekonstruktion vergangener Kulturen bei. Als Quelle dienen dabei die materiellen Hinterlassenschaften des Menschen. Siehe auch: Andronikos, Manolis, Barth, Heinrich, Bingham, Hiram, de Alcubierre, Roque Joaquín, Dörpfeld, Wilhelm, Humann, Carl, Leakey, Mary, Montet, Pierre, Ötzi, Piltdown-Mensch, Robert Koldewey, Schliemann, Heinrich, Stais, Valerios



by Dr. Radut