Skip to Content

Kreide


KreideNach diesem Begriff suchen
Die Kreide (in der populärwissenschaftlichen Literatur oft auch Kreidezeit) ist in der Erdgeschichte das jüngste und mit 80 Millionen Jahren das am längsten dauernde chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) am Ende des Mesozoikums (Erdmittelalter). Sie begann vor rund 145,5 Millionen Jahren mit dem Ende des Juras und endete vor etwa 65,5 Millionen Jahren mit dem Beginn des Paläogens, dem ältesten chronostratigraphischen System des Känozoikums. Siehe auch: Devon, Jura, Kambrium, Karbon, Ordovizium, Perm, Quartär, Silur, Tertiär, Trias



by Dr. Radut