Skip to Content

Übergewicht bei Kindern verhindern: Fischöl hilft laut Studie nicht

Meldung vom Mittwoch, 4. Januar 2012 - Entscheidet sich bereits im Mutterleib, ob ein Kind eher dick oder dünn wird? Dieser Frage sind Forscher der Technischen Universität München nachgegangen. In einer Studie mit mehr als 200 werdenden Müttern untersuchten sie, welchen Einfluss die Ernährung von Frauen auf das Gewicht ihrer Kinder hat. Die Frauen wurden dafür in zwei Gruppen aufgeteilt. Während sich die einen wie gewohnt ernährten, aßen die anderen besonder viel Fisch und schluckten zusätzlich Fischölkapseln. Dadurch nahmen sie viele Omega-3-Fettsäuren zu sich, die angeblich vor Übergewicht bei Kindern schützen sollen. Ein Effekt auf das Fettgewebe des Nachwuchses ließ sich am Ende des Versuches allerdings nicht feststellen: Die Kinder waren im Alter von zwölf Monaten genauso schlank oder rundlich wie die Kinder aus der Kontrollgruppe.

Quelle: DRadio Wissen

 

 




forum | by Dr. Radut