Skip to Content

Rhenium

Rhenium ist ein chemisches Element mit dem Symbol Re und der Ordnungszahl 75. Im Periodensystem der Elemente steht es in der 7. Gruppe oder Mangangruppe. Es ist ein sehr seltenes, silberweiß glänzendes, schweres Übergangsmetall. Legierungen mit Rheniumanteilen finden Verwendung in Flugzeugtriebwerken, beim Herstellen von bleifreiem Benzin und in Thermoelementen. Biologische Funktionen des Rheniums sind nicht bekannt, es kommt normalerweise nicht im menschlichen Organismus vor. Ebenso sind keine toxischen Effekte des Metalls bekannt, es gilt als arbeitshygienisch unbedenklich.

Rhenium (Re)

Ordnungszahl: 75
Name: Rhenium
Namensursprung: Latin: Rhenus, the Rhine River.
Entdeckung: 1925 by Walter Noddack, Ida Tacke, Otto Berg in Germany
Beschreibung: Rare and costly, dense, silvery-white metal.
Vorkommen: Found in small amounts in gadolinite and molybdenite. Has a very high melting point.
Verwendung: Mixed with tungsten or platinum to make filaments for mass spectrographs. Its main value is as a trace alloying agent for hardening metal components that are subjected to continuous frictional forces.
Gruppe: Transition Metal
Atomgewicht: 186.207
Schmelzpunkt: 3180°C
Siedepunkt: 5627°C (estimated)
Dichte bei 293 K: 21.0 g/cm³
Aggregatszustand bei Raumtemperatur: Solid
Schalen: 2,8,18,32,13,2
Orbitale: [Xe] 4f14 5d5 6s2
Valenzen: -1,1,2,3,4,5,6,7
1. Ionisierungs- potential: 7.88 V
2. Ionisierungs- potential: --
3. Ionisierungs- potential: --
Atomradius: 1.97 Å
Spezifische Wärme: 0.13 J/gK
Verdampfungswärme: 715.0 kJ/mol
Schmelzwärme: 33.20 kJ/mol
Thermischer Ausdehnungskoeffizient: 6.2 10-6 K-1
Röntgenemission Energie / Wellenlänge:
  KA KB LA LB MA MB      
eV 0 0 8652.76 10010.3 1842.55 1906.3      
Å 0 0 1.4329 1.23858 6.72901 6.50398      
Röntgenabsorption Energie / Wellenlänge:
  K L-I L-II L-III M-I M-II M-III M-IV M-V
eV 71672 12526 11958 10535 2932 2682 2368 1949 1883
Å 0.17299 0.98982   1.03684 1.17689 4.2287 4.62287 5.23587 6.36149
Röntgen Fluoreszenz Ausbeute:
  KA KB LA LB MA MB      
  95.9% 0% 31.5% 0% 0% 0%      
Nuklide:
  Anteil Gewicht Spin Halbwertszeit Zerfallsmodus
Re182 0% 182 7 2.67d EC
Re182m 0% 182 2 12.7h EC,β+
Re183 0% 183 5/2 70d EC
Re184 0% 184 3 38d EC
Re184m 0% 184 8 165d IT,EC
Re185 37.07% 184.953 5/2   Stable
Re186 0% 186 1 3.777d β-,EC
Re187 62.93% 186.956 5/2 4.1E10y β-
Re188 0% 188 1 16.94h β-
Inhalt abgleichen



by Dr. Radut