Skip to Content

Türkei: Spätrömische Gräber entdeckt

Meldung vom Donnerstag, 5. Mai 2011 - Eigentlich wollten sie nur ein Holzlager aufräumen, Bauarbeiter in der türkischen Provinz Sakarya. Dabei stießen sie auf Gräber aus spätrömischer Zeit. Daraufhin nahm das Museum Sakarya schnell die weiteren  Ausgrabungen in die Hand. Die Archäologen fanden mehrere menschliche Gebeine. Sie schätzen, dass die Knochen mehr als 1.500 Jahre alt sind. Forscher glauben, es könnten Menschen aus der Mittelschicht gewesen sein, die hier begraben liegen. Darauf deuteten Bauweise und Ausstattung der Gräber hin.

Quelle: DRadio Wissen

 

 




forum | by Dr. Radut