Skip to Content

Immer mehr Frauen sterben an den Folgen des Rauchens

Meldung vom Montag, 27. Mai 2013 - 186 Prozent - um diesen Wert ist die Zahl der Frauen gestiegen, die in den vergangenen 30 Jahren an den Folgen des Rauchens gestorben sind.

Laut Statistischem Bundesamt bekommen immer mehr Frauen bösartige Lungen-, Bronchial- oder Kehlkopftumore. Trotzdem sterben daran weiterhin mehr Männer als Frauen. Ihre Zahl hat sich in drei Jahrzehnten um elf Prozent erhöht. Gründe dafür nannte das Statistikamt nicht.

Quelle: DRadio Wissen

 

 

 




forum | by Dr. Radut