Skip to Content

Zeppelin fliegt für Forschungsreise nach Finnland - 14 Nationen beteiligt

Meldung vom Montag, 15. April 2013 - Dieses Forschungsprojekt ist wirklich international:

Ein Zeppelin ist heute vom Bodensee aus in Richtung Finnland losgeflogen - die 13-köpfige Crew an Bord will unter anderem Fragen zu Luftqualität und dem Klimawandel erforschen. Ingesamt sind 26 Institute aus 14 europäischen Ländern an dem Projekt beteiligt. Elf Wochen wird der Zeppelin brauchen, bis er in Finnland ist, wie der Geschäftsführer der ZLT Zeppelin Luftschifftechnik mitteilte. Bis dahin sollen Daten zur Zusammensetzung der Atmosphäre gesammelt werden. Ziel sei es, europaweite Strategien zu finden, wie die Luftqualität verbessert und der Klimawandel bekämpft werden können.

Blog des Forschungsprojekts

Quelle: DRadio Wissen

 

 




forum | by Dr. Radut