Skip to Content

Schimpansen können kategorisieren und abstrakt denken

Meldung vom Mittwoch, 10. April 2013 - Schimpansen sind schlau - sogar in der Botanik kennen sie sich aus.

Forscher des Leipziger Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie haben entdeckt, dass die Menschenaffen im Regenwald gezielt nach frischen Früchten suchen. Sie konnten beobachten, dass Schimpansen dabei strategisch vorgingen und Bäume pünktlich vor der Reifezeit nach Essbarem absuchten. Dabei wussten die Tiere, wann und wo sie in etwa fündig werden würden. Außerdem vermuteten sie richtig, wo es an anderer Stelle weitere Bäume mit reifen Früchten gab.

Die Wissenschaftler glauben, darin die Ursprünge menschlicher Fähigkeiten wie "Kategorisieren" und "abstraktes Denken" erkannt zu haben.

Nachzulesen sind die Forschungsergebnisse im Fachmagazin "Animal Cognition".

Quelle: DRadio Wissen

 

 

 




forum | by Dr. Radut