Skip to Content

Gelbe Flecken um die Augen sind Indikator für Herzinfarktrisiko

Meldung vom Freitag, 16. September 2011 - Herzrisikopatient beim Arzt: Da werden Blutdruck und Blutwerte gemessen - und künftig vielleicht auch die Augen näher angeschaut. Dänische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass kleine gelbe Knubbel um die Augen ein Zeichen für ein erhöhtes Herzinfarktrisiko sein können. Davon berichten sie online im "British Medical Journal". Speziell geht es um Xanthelasmen, das sind Fetteinlagerungen in der Haut, meist auf den Augenlidern. Sie können ein Zeichen für Fettstoffwechselstörungen sein, treten aber auch bei gesunden Menschen auf.

Für ihre Studie hatten die Forscher mehr als zehntausend Dänen seit den 70er Jahren begleitet. Davon hatten die Menschen mit Xanthelasmen eine fast 50 Prozent größere Chance, einen Herzinfarkt zu bekommen; etwas geringer war das Risiko für andere Herzkrankheiten. Die Forscher vermuten, dass die Betroffenen dazu neigen, auch etwa in Arterien Fett abzulagern. Das begünstigt Schlaganfälle und Herzprobleme.

Quelle: DRadio Wissen

 

 




forum | by Dr. Radut