Skip to Content

Türkei: Archäologen finden 1800 Jahre alte Arztpraxis

Meldung vom Mittwoch, 17. August 2011 - An dieser heiligen Stätte gab es anscheinend medizinische Versorgung: Archäologen haben in der Nähe des Apollon Smintheus-Tempels in der Türkei das Haus eines Arztes gefunden. Es ist schätzungsweise 1800 Jahre alt. In einem Teil des Hauses fanden die Forscher zahlreiche medizinische Instrumente. Sie gehen davon aus, dass dieser Teil als Praxis genutzt wurde.

Davut Kaplan von der Universität Samsun sagte der Zeitung "Cumhuriyet", in der Umgebung des Tempels sei zwar keine Stadt gewesen. Trotzdem hätten dort immer einige Menschen gelebt. Deswegen hätten sich dort auch Mediziner angesiedelt. Zudem habe es Feste und Sportveranstaltungen mit sehr gefährlichen Disziplinen gegeben. Das habe wohl ebenfalls den Einsatz von Ärzten erforderlich gemacht.

Neben medizinischen Geräten wurden auch Amulette und Münzen gefunden. Dabei könnte es sich nach Ansicht von Kaplan um die Einnahmen des Mediziners handeln.

Quelle: DRadio Wissen

 

 




forum | by Dr. Radut