Skip to Content

Hepatitis B gibt es schon mehr als 19 Millionen Jahre

Meldung vom Mittwoch, 29. September 2010 - Ahnenforschung der anderen Art. Biologen haben die Herkunft des Hepatitis-B-Virus untersucht und herausgefunden: Die Familie dieses Erregers ist viel älter als gedacht. Die Wissenschaftler fanden bei heute lebenden Sperlingsvögeln Fragmente des Virus im Erbgut. Das spricht dafür, dass ein Vorfahr, der vor mehr als 19 Millionen Jahren lebte, sich infizierte und Teile der Viren in sein Genom integrierte. In der Fachzeitschrift "PLoS" schreiben die Wissenschaftler von der Universität von Texas, diese Untersuchung werfe ein vollständig neues Licht auf die Evolution und das Alter des Hepatitis-Erregers. Bisher dachte man, das Virus sei nur wenige tausend Jahre alt. Hepatitis-B kann beim Menschen Leber-Entzündungen hervorrufen.

Quelle: DRadio Wissen

 

 

 




forum | by Dr. Radut