Skip to Content

Johanson, Donald Carl


Johanson, Donald CarlNach diesem Begriff suchen
Donald Carl Johanson (* 28. Juni 1943 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Paläoanthropologe. Bekannt wurde der Sohn schwedischer Auswanderer, nachdem er am 30. November 1974 das zu 20 Prozent erhaltene Skelett eines 3,18 Millionen Jahre alten weiblichen Australopithecus afarensis gefunden hatte. Das Fossil erhielt die wissenschaftliche Bezeichnung AL 288-1 („AL“ steht für „Afar Locality“), ist aber besser bekannt als „Lucy“. Siehe auch: Paläoanthropologie



by Dr. Radut